Rumpfteam erkämpft einen 3-er

1:2 Sieg beim TSV Schwaben Augsburg 2

Die Voraussetzungen hätten besser sein können, denn nur 11 voll einsatzfähige Akteure konnten heute im Ernst-Lehner-Stadion zu Beginn auflaufen. Verletzungen und Urlauber dezimierten das Aufgebot unserer Elf. So musste die Taktik geändert werden und Powerfussball zu spielen war ausgeschlossen. Frei nach der Devise – Glaube und Einsatz kann Berge versetzen und zum Erfolg führen - erledigten unsere Jungs die 90 Minuten und hatten nach dem Schlusspfiff das bessere Ende für sich. So stimmen wir dem erfahrenen Fuchs Serkan Demharter zu, der zusammenfassend feststellte, am Ende des Tages sind wir zufrieden.

Torfolge:

1   :   0   (10.)      Florent Sekiraqa

1   :   1   (17.)      Sascha Tesic

1   :   2   (37.)      Nelson Wongo

 

Aufgebot TSV Neusäß:

Maximilian Kollmannsberger,    Saysana Khongdy (58. Paul Oliver Rettenmayer),     Paul Schmuck,       Sascha Tesic,      Nelson Wongo, 

Marco Martens,               Antonio Stocker,              Tobi Müller,       Fabio Martens,          Taylan Tekin,        Marco Iovane

Hardy Noach,    Serkan Demharter

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.